Durch einen 2:0 Erfolg im Finale gegen den Rheydter SV, ist die Bolten-Elf Sieger des Volksbank Alt-Herren Masters, dass zum zweiten Mal als Outdoor-Version veranstaltet wurde.
Ohne Verlustepunkte zogen beide Teams ins Finale ein, indem die Bolten-Kicker noch etwas mehr Kräfte mobilisieren konnten. Zuvor hatten die Finalisten immerhin schon 3 x 25 Minuten in den Beinen.
Ausrichter Dülkener FC konnte in der Vorrunde nur einmal jubeln, beim Sieg gegen den ASV Süchteln und belegte am Ende den 6. Platz.
Besonders zu erwähnen wäre die sportliche Haltung des Alt-Herren Teams vom VfR Krefeld. Obwohl nur 4 Feldspieler zur Verfügung standen, erfolgte keine Absage und die Krefelder nahmen teil. Immerhin stellte die Bolten-Elf noch einen “Leihspieler” zur Verfügung, auch dies keine Selbstverständlichkeit.

Alles in allem, mal wieder eine gelungene Veranstaltung, die nach einer Fortsetzung im nächsten Jahr ruft.

Nimad1219-2021
September 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner